Doctolib GmbHEmployer Branding

Doctolib GmbH

Doctolib bietet eine intelligente Software-as-a-Service Lösung, um Patient*innen schnelleren und gleichen Zugang zur Gesundheits­versorgung zu verschaffen und um Gesundheits­fachkräften den Arbeitsalltag zu erleichtern: Patient*innen können online und in Echtzeit freie Arzttermine buchen, Arztpraxen und Krankenhäuser gewinnen wertvolle Zeit bei der Termin- und Patientenverwaltung. Doctolib ist eines der am schnellsten wachsenden eHealth Unternehmen in Europa. Seit 2016 ist Doctolib in Deutschland vertreten, mittlerweile an bundesweit 11 Standorten und dem Headquarter in Berlin.

 

Unsere Leistungen

  • Strategische Beratung Employer Branding
  • Relaunch der Sales Landingpage doctolibsales.life
  • UX-Konzeption und UI-Design
  • Programmierung
  • SEO-Konzeption
  • Weiterentwicklung der Customer Journey
  • Entwicklung und Produktion von Content-Assets, Imagevideo, Blogeinbindung inklusive erster Blogbeiträge, Live Q&A, Selbsttest u.v.m.
  • Online Marketing Konzept und Schaltung von Social Media Ads, Google Search Kampagne und Youtube PreRolls
  • Laufende strategische Beratung und Weiterentwicklung des Konzeptes
  • Übersetzung der Sales Landingpage für den französischen Markt
 

Ausgangssituation

Digitalisierung ist kein Trend mehr, das Potenzial ist enorm. Die Entwicklung wird sich 2022 und darüber hinaus fortsetzen und Doctolib wird dazu einen maßgeblichen Beitrag leisten.

Etwa 17.000 Ärtz*innen und 300.000 Gesundheitsfachkräfte nutzen Doctolib täglich. Doctolib ist damit Marktführer in Deutschland. Für den Sales-Bereich gibt es somit ein riesiges Wachstumspotenzial. Um die große Nachfrage zu bedienen und weiter nah an den Praxen zu sein, eines der Alleinstellungsmerkmale von Doctolib, sollen bis Ende 2021 ca. 250 neue Sales Mitarbeiter*innen aus allen Branchen ins Team geholt werden. Durch das rasante Wachstum baut Doctolib das Sales Team auch 2022 weiter aus.
Imagevideo auf YouTube ansehen
Doctolib GmbH

Herausforderung

Der Arbeitsmarkt hat sich stark verändert. So auch die Kriterien nach denen Arbeitnehmer*innen / Jobsuchende ihren Arbeitgeber auswählen. Sie wollen mehr als ein gutes Gehalt und eine Standard-Arbeitsaustattung. Unternehmen müssen heute um Bewerber*innen / Arbeitnehmer*innen buhlen. Auch die (anhaltende) Corona-Krise und der Krieg in der Ukraine haben hierbei keine oder nur geringe Auswirkungen. In vielen Berufen zeichnete sich auch schon vor der Corona-Pandemie ein Fachkräftemangel ab. Der Sales-Bereich bietet dagegen ein Top Gehalt und Karrierechancen, auch oder gerade für Quereinsteiger. Dennoch gibt es kaum Bewerber.

Als zusätzliche Herausforderung konnte die Performance-Steuerung der Online-Marketingmaßnahmen nur indirekt erfolgen, da ein auf Grund der besonders strengen Datenschutzanforderungen seitens Doctolib Website-Tracking nicht eingesetzt werden durfte.

 

Aufgabe

  • Entwicklung von Kampagnen und Taktiken, um Doctolib als attraktiven Arbeitgeber für Jobsuchende, die eine Karriere im Sales anstreben, zu etablieren.
  • Erweiterung und Etablieren der Sales Landingpage doctolibsales.life als Informations-Hub sowie Generieren von Traffic auf der Seite.
  • Erstellen von relevanten Inhalten und Content für verschiedene Kanäle, um einen tieferen Einblick in den Vertrieb bei Doctolib zu geben.

Unsere Vorgehensweise

  • Überblick und Priorisierung der Bedarfe
  • Festlegen der agilen Roadmap
  • Analyse, Ideenentwicklung und Abgleich der Möglichkeiten und Ressourcen

 
Um Doctolib sichtbar als attraktiven Arbeitgeber zu präsentieren, mussten wir ...

... die Zielgruppe verstehen
Jobsuchende wollen Mitwirkung und Verantwortung übernehmen. Sie wünschen sich eine offene und angenehme Arbeitsatmosphäre, Flexibilität und Transparenz, Schulungen und Kompetenzerweiterung und letztlich auch Spaß und Teamspirit. Bewerber*innen wollen sich mit dem Unternehmen identifizieren, Teil einer Community sein, etwas bewegen. Das galt es bei der Umsetzung zu berücksichtigen.

... größer denken
Doctolib ist Vorreiter bei der Digitalisierung des Gesundheitsmarktes, bietet ein sinnhaftes Produkt und kann auf verschiedene Gütesiegel und Auszeichnungen verweisen. Darauf kann Doctolib stolz sein und sollte das auch nutzen, die Stärken in die Kommunikation übersetzen, mit dem Auftritt begeistern und sich so in dem hart umkämpften Arbeitsmarkt von anderen Arbeitgebern abheben.

 
Das bedeutete für

Content & Features
  • Inspiration und Team Spirit first – dann erst die Job-Information (Storytelling-Ansatz)
  • Werte & Benefits kommunizieren
  • Die Menschen hinter Docotlib zeigen, Einblicke in den Arbeitsalltag geben (Imagevideo)
  • Niedrigschwellige Kontaktmöglichkeiten (CTA) und Möglichkeit der Interaktion bieten (Live Q&A)
  • Tranzparenz des gesamten Bewerbungs- und Onboardingprozesses
  • Gamification-Ansatz (Selbsttest)

Gestaltung und Design
  • Qualität statt Quantität
  • Sticky Navi und eine effiziente Struktur
  • Klare authentische Bildsprache und realistische Eindrücke aus dem Arbeitsalltag
  • Optimiert für Mobile
  • Einfache und gelernte Elemente nutzen
Unsere Vorgehensweise

Ergebnis

In relativ kurzer Zeit konnten wir mit den beschriebenen Maßnahmen Aufmerksamkeit und Interesse in einer heterogenen Zielgruppe aus Absolventen/Absolventinnen, Berufs- und Quereinsteiger*innen und die Positionierung von Doctolib als attraktiven Arbeitgeber im eHealth-Markt steigern.

Durch ein erhöhtes Engagement und daraus folgenden verkürzten ‘time to hire’ konnten wir maßgeblich den Talent Conversion Funnel optimieren. Bis Ende 2021 hat Doctolib so zahlreiche Neu-Doctoliber ins Unternehmen geholt und konnte zusätzlich eine Steigerung in der Qualität der erhaltenen Bewerbungen beobachten.

Die Maßnahmen waren insgesamt so erfolgreich, dass die Sales Landingpage für den französischen Markt übersetzt und Anfang 2022 gelauncht wurde.
doctolibsales.life

Weitere Case Studies

  • nowtilusserverside.ai

  • Berlin PartnerTalentportal